Aktuelles aus dem Schulleben

Sparda-Gewinnsparverein unterstützt St.-Willibrord-Gymnasium

Sparda-Gewinnsparverein unterstützt St.-Willibrord-Gymnasium

Spendenübergabe in Höhe von insgesamt 4.200 Euro in Bitburger Filiale zum Beda-Markt – unsere Schule freut sich über einen Anteil am Spielkapital des Gewinnsparvereins der Sparda-Bank Südwest e.V., der satzungsgemäß für gute Zwecke eingesetzt wird.

Sparda-Gewinnsparverein unterstützt St.-Willibrord-Gymnasium - Mehr…

„Yoga mit Oma“ – neues Kinderbuch unserer Schülerfirma

„Yoga mit Oma“ – neues Kinderbuch unserer Schülerfirma

Nach den positiven Rückmeldungen und dem großen Erfolg unseres letzten Buches, welches den Titel „Pingas Weihnachtswunsch“ trägt, haben wir, die Schülerfirma „St.-Willi-Products“, nun ein weiteres fertiggestellt.

„Yoga mit Oma“ – neues Kinderbuch unserer Schülerfirma - Mehr…

17. Fairplay Tour der Großregion: Das St.-Willibrord-Gymnasium ist dabei!

17. Fairplay Tour der Großregion: Das St.-Willibrord-Gymnasium ist dabei!

Trainingsauftakt in Bitburg: Auch in diesem Jahr nimmt eine Gruppe des St.-Willibrord-Gymnasiums an der Fairplay Tour teil. Im Rahmen einer ersten gemeinsamen Ausfahrt haben die Teilnehmer, vorwiegend Mädchen der Jahrgangsstufen 8 und 9, sich an das Fahren in einer großen Gruppe herangestastet und dabei gut und diszipliniert trainiert.

17. Fairplay Tour der Großregion: Das St.-Willibrord-Gymnasium ist dabei! - Mehr…

Gymnasium jetzt ohne MSS 13: 148 Abiturientinnen und Abiturienten gehen ihre Wege (mit neuen Photos)

Gymnasium jetzt ohne MSS 13: 148 Abiturientinnen und Abiturienten gehen ihre Wege (mit neuen Photos)

Am Nachmittag des 14. März 2015 traf die da noch bestehende MSS 13 (Anna Nikolay) auf die Zukunft (Jasna Klotz) und fragte diese etwas verzagt: "Welchen Weg soll ich gehen?" woraufhin die Zukunft ihr weise riet: "Gestalte mich, denn ich beginne jetzt!"

Gymnasium jetzt ohne MSS 13: 148 Abiturientinnen und Abiturienten gehen ihre Wege (mit neuen Photos) - Mehr…

Universität Trier – „Mathematik zum Anfassen“

Universität Trier – „Mathematik zum Anfassen“

Als wir, die Klasse 7a und die Klasse 7b, uns am 26.02.2015 nach der 4. Stunde mit Herrn Schwarz, Herrn Oster und Frau Zorn auf den Weg nach Trier zur Uni machen wollten, wurde in der Schule eine Durchsage gemacht, dass alle Türen und Fenster geschlossen werden bleiben müssten, da die Brauerei in Bitburg brannte. Wir bekamen alle einen ziemlichen Schreck, und hofften, dass wir bald aufbrechen könnten, da wir alle sehr gespannt und voller Vorfreude waren. Was würde uns wohl in der Ausstellung „Mathematik zum Anfassen“ erwarten?

Universität Trier – „Mathematik zum Anfassen“ - Mehr…

Spendenaktion für ein neues E-Piano

Der Förderverein unterstützt die Fachschaft Musik bei der Finanzierung eines neuen E-Pianos mit einer Spendenaktion.

Spendenaktion für ein neues E-Piano - Mehr…