Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Schulleben / Arbeitsgemeinschaften / Kampf-Kunst

Kampf-Kunst

Die Kung-Fu-AG beinhaltet das Erlernen von den acht Brokaten Qi Gong (acht wertvolle Übungen). Diese sollen dem Übenden helfen, Stress abzubauen, Beweglichkeit zu fördern und mehr Energie zur Verfügung zu haben.

Mit dem Kennenlernen der Wing Tsun Form   Siu Nim Tao erhalten die Übenden einen Auszug aus dem Kung-Fu-Stil zur Selbstverteidigung, zudem ist mit dem Lernen der Form in langsamer Geschwindigkeit ein Qi Gong ähnlicher Effekt möglich, es kann die Vitalität steigern, die Körperwahrnehmung kann verbessert werden.

Gewaltprävention wird in dieser AG mit behandelt und das selbstsichere Auftreten geschult.  Die Teilnehmer der AG sollen durch Rollenspiele wie „NEIN heißt Nein!“ oder „Sprich nicht mit Fremden“ Situationen besser verstehen und sich behaupten lernen. Durch Diskussionsrunden werden bestimmte Themen bearbeitet und die emotionale bzw. soziale Kompetenz geschult.

Aufgrund der Verschiedenheit jedes einzelnen Menschen ist auch Rückenfitness ein großes Thema und wird in allen Übungen mitbedacht, denn nur früh übt sich ein gesunder Rücken, mit dem wir ein ganzes Leben lang gut arbeiten können.

« September 2019 »
September
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30

hack.png

This is Schools Diazo Plone Theme