Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Schulleben / Arbeitsgemeinschaften / Skat-AG

Skat-AG

Die AG Skat geht nun ins zweite Schuljahr. Sie richtet sich sowohl an Schüler/innen, die Skat lernen wollen, als auch an solche, die schon spielen können und sich verbessern wollen oder einfach Spaß am Spiel haben.

Das erste Treffen findet am Mittwoch, dem 7.09.2015 um 14:00 Uhr in Raum K14 statt. Ein etwas späterer Einstieg ist möglich.

Skat ist ein etwa 200 Jahre altes Kartenspiel, das in Vereinen, Kneipen, Schulen und privat gespielt wird. Obwohl das Skatblatt nur aus 32 Karten besteht, gleicht kein Spiel dem anderen. Bei diesem Spiel entscheiden neben dem Kartenglück auch die Fähigkeiten zu Bluffen und logisch zu kombinieren über den Spielausgang.

Die Regeln können in einer Stunde gelernt werden; damit wir aber gleich in der ersten AG-Stunde losspielen können, werden sie nach und nach eingeführt. Eventuell besteht die Möglichkeit, mit einem Schulteam an einem Wettbewerb teilzunehmen.

Skat wird zu dritt gespielt: Ein Spieler muss dabei allein gegen die anderen beiden spielen. Nach dem Austeilen von jeweils 10 Karten beginnt das „Reizen“, eine Art Versteigerung des Rechts, allein zu spielen. Jeder Spieler bzw. jede Spielerin ermittelt, welchen Wert ein Spiel mit seinem/ihrem Blatt erzielen kann und bietet maximal bis zu diesem Wert. Wer alleine spielt, darf die verbleibenden zwei Karten, den „Skat“ oder „Stock“ aufnehmen und dafür zwei unpassende Karten ablegen. Sodann wählt er/sie eine Farbe als Trumpffarbe aus.

Ist die Trumpffarbe bestimmt, beginnt das aus 10 Stichen bestehende Spiel. Ein Spieler oder eine Spielerin legt eine Karte aus, die anderen müssen Karten derselben Farbe darauf legen. Die höchste Karte gewinnt den Stich. Wer keine Karte der angespielten Farbe hat, darf entweder eine andere Farbkarte ablegen, die dann den Stich dann nicht gewinnt, oder einen Trumpf verwenden, um den Stich zu gewinnen.

Nachdem die zehn Stiche ausgespielt sind, werden die Werte der Karten des Alleinspielers/der Alleinspielerin zusammengezählt. Das Spiel wird gewonnen, wenn mehr als 50% der Punkte erreicht wurden und wenn der Wert des Spiels mindestens dem vorab gereizten entspricht.

Termine
Schriftliches Abitur 09.01.2019 - 28.01.2019
Präventionstag für die 9. Klassen 18.01.2019 00:00
Sport-BAG 18.01.2019 14:00 - 15:00 — in der Turnhalle der Otto-Hahn-Realschule plus
Schnuppertag GOS 19.01.2019 00:00
Abgabe der kontrollierten Zeugnisse Klasse 5 und 6 im Sekretariat der Otto-Hahn-Realschule plus 21.01.2019 00:00
Kommende Termine…
« Januar 2019 »
Januar
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

hack.png

This is Schools Diazo Plone Theme