Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Schulprofil / Medienkompetenz / Medienscoutschule / Nicht alles, was geht, ist auch erlaubt

Nicht alles, was geht, ist auch erlaubt

Dies erklärte Frau Sarah Weber von der Verbraucherberatung Rheinland-Pfalz den Eltern unserer Siebtklässler im Rahmen eines Elternabends zum Thema „Smarter Umgang mit dem Smartphone“.

 

Ausgehend von den vorher in den siebten Klassen ermittelten „Top Ten-Apps“ der Jugendlichen klärte Frau Weber ihre Zuhörer ausführlich über App-Berechtigungen, Datenschutzeinstellungen, Urheberrecht sowie das Recht am eigenen Bild auf.

Der jährlich an unserer Schule stattfindende Elternabend greift Themen aus dem Bereich Medienprävention auf und wird unterstützt vom 10-Punkte-Programm der Landesregierung "Medienkompetenz macht Schule".

Hier die "Top Ten-Apps" der Klassen 7a, b und c:

1. YouTube und WhatsApp

2. Snapchat

3. Instagram

4. Musical.ly

5. Clash Royale

6. Pokemon go

7. Spotify

8. Color Switch

9. Skype

10. Clash of Clans 

 

 

 

This is Schools Diazo Plone Theme