Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Schulprofil / Medienkompetenz / Medienscoutschule / Wir sind MEDIENSCOUTSCHULE.rlp!

Wir sind MEDIENSCOUTSCHULE.rlp!

Herzliche Glückwünsche an unsere rund 40 Medienscouts sowie ihre betreuenden Lehrkräfte Karin Zimmer und Simon Ziegler! Am 11.02.2014 zeichneten Justizminister Hartloff und Bildungsstaatssekretär Hans Beckmann das St.-Willibrord-Gymnasium als eine von sechs Schulen für seine besonders nachhaltigen Ansätze in der Medienbildung mit dem Titel MEDIENSCOUTSCHULE.rlp aus.
Wir sind MEDIENSCOUTSCHULE.rlp!

Stolze Vertreter unserer Medienscouts in Mainz

"Es ist heutzutage eine der wichtigen Aufgaben von Schule, Schülerinnen und Schülern die Fähigkeiten und Kenntnisse für einen verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien zu vermitteln“, betonte Bildungsstaatssekretär Hans Beckmann am 11. Februar während seiner Eröffnungsrede des 10. Safer Internet Days im Kongresszentrum des ZDF in Mainz. Seit fast drei Jahren übernehmen Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8-13 als Medienscouts diese wichtige Aufgabe in unserer Schule sowie in der gemeinsamen Orientierungsstufe mit der Realschule plus. Sie klären ihre jüngeren Mitschülerinnen und Mitschüler über die Gefahren und Fallstricke im Netz auf und informieren sie über ihre Rechte und Pflichten. Damit unterstützen sie Eltern und Lehrer im Bereich der Medienerziehung.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden unsere Medienscouts nun für ihre hervorragende Arbeit von Staatssekretär Beckmann und Justizminister Hartloff ausgezeichnet. Neben den professionellen Präsentationen, welche die Scouts für ihre Präventionsarbeit in den Klassen benutzen, gefiel dem Ministerium besonders die gute Vernetzung der Schule: die enge Zusammenarbeit mit der benachbarten RS plus, dem Kreismedienzentrum Bitburg-Prüm und dem Haus der Jugend Bitburg. Auch die große Anzahl der Scouts an unserer Schule wurde positiv hervorgehoben. Sie beweist, dass das Projekt jährlich weiter ausgebaut wird und bei allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft (Schüler, Eltern, Lehrern und Schulleitung) Unterstützung findet.

Drei Vertreter der Medienscouts, Johanna Diederich (MSS 11), Clara Wolsiffer (MSS 12) und Moritz Lübken (10a) durften in Begleitung ihrer betreuenden Lehrer die Auszeichnung in Mainz entgegennehmen. Zur Veranstaltung gehörten neben der Talkrunde mit Preisverleihung auch verschiedene Workshops für Lehrer und Schüler. Während die Jugendlichen sich in einem Seminar zum Thema „Smartphone und Apps“ weiterbildeten, durften die Lehrer Gastgeber in einem „World-Café“ sein. Dabei gaben sie den betreuenden Lehrkräften der Schulen, die gerade erst damit begonnen haben, Medienscouts einzusetzen, Anregungen, wie die Arbeit der Scouts gewinnbringend umgesetzt und damit das Projekt dauerhaft implementiert werden kann.

Unsere Medienscouts sind zu Recht stolz auf ihre Auszeichnung, die nur sechs rheinland-pfälzische Schulen erhalten haben. Das neue Aushängeschild aus Plexiglas, das die Aufschrift „Medienscoutschule.rlp“ trägt, hängt bereits im Foyer der Schule.

Weitere Informationen auch auf dem Bildungsserver.

This is Schools Diazo Plone Theme