Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Schulprofil / Sozialkompetenz / Fairplay / Fairplay 2014 / Fairplay Tour 2014: Das St.-Willibrord-Gymnasium ist wieder mit dabei!

Fairplay Tour 2014: Das St.-Willibrord-Gymnasium ist wieder mit dabei!

Auch in diesem Jahr nimmt ein Team des St.-Willibrord-Gymnasiums an der Fairplay Tour der Großregion teil. Die Rundfahrt, die zum 16. Mal ausgetragen wird, führt ab dem 17. Juli acht Tage lang durch Rheinland-Pfalz, die deutschsprachige Region Belgiens, Luxemburg, Frankreich und das Saarland. Am 20. Juli macht die Tour Station in Bitburg.
Seit kurzem bereiten sich die insgesamt 250 Teilnehmer auf die Tour vor. Auch die von Herrn Lorse trainierte Schulgruppe des St.-Willibrord-Gymnasiums trainiert bereits fleißig, um die 800 Kilometer lange Tour erfolgreich zu absolvieren. Am 29. März fuhren die Schüler, unter denen sich drei Mädchen befinden, motiviert und mit großer Ausdauer über die Höhen des Salmwalds (vgl. Höhenprofil). Während des Trainings und während der Tour praktizieren die Teilnehmer im spielerischen und grenzüberschreitenden Miteinander einen respektvollen Umgang.
Darüber hinaus sammeln die Schüler während der Trainingsphase Spenden. Für die erbrachte Gesamtkilometerleistung erhalten sie von Paten und Sponsoren ein „Honorar“. Dieses „Honorar“ spenden die etwa 250 Teilnehmer in vollem Umfang an die Deutsche Welthungerhilfe, die damit Entwicklungshilfeprojekte in Ruanda finanziert. So soll mit den Spenden, die in diesem Jahr gesammelt werden, die Sanierung einer teils baufälligen Schule finanziert werden. Wer die Aktion unserer Schüler mit einer Spende unterstützen möchte, möge bitte per Email oder telefonisch Kontakt mit uns aufnehmen. Ab einem Spendenbetrag von 20 Euro werden auch Spendenquittungen ausgestellt.
This is Schools Diazo Plone Theme