Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Schulprofil / Unterrichtsfächer / Französisch / Austausch / Austauschprogramme des Landes

Austauschprogramme des Landes

Ein Stückchen Frankreich zu Gast in Bitburg

Die Jugendreferentin des Hauses Rheinland-Pfalz (Maison de Rhénanie-Palatinat) in Dijon erläuterte unseren Schülerinnen und Schülern verschiedene Möglichkeiten, Zeit in Frankreich zu verbringen.

Es gibt viele Wege, seine Sprachkenntnisse zu vertiefen und Land und Leute besser kennenzulernen. Am Freitag, den 07.06.2019 besuchte Frau Janine Wenk unsere Schule und stellte die zahlreichen Angebote deutsch-französischer Jugendmobiliät vor.

Das Maison de Rhénanie-Palatinat ist eine Einrichtung des Landes Rheinland-Pfalz in Burgund-Franche-Comté mit Sitz in Dijon. Aufgabe des Hauses Rheinland-Pfalz ist es, dazu beizutragen, die deutsch-französische Freundschaft zu vertiefen und die Zusammenarbeit zwischen Frankreich und Deutschland, besonders die zwischen Rheinland-Pfalz und Burgund-Franche-Comté voranzutreiben.

So erklärte Frau Wenk den Schülerinnen und Schülern zunächst die verschiedenen individuellen Schüleraustauschprogramme wie z.B. das Romain-Rolland-Programm oder das Anna-Seghers-Programm. Im Anschluss daran stellte sie zahlreiche Angebote für die Schulferien vor, wie z.B. verschiedene Jugendbegegnungen, Workcamps, Binationale Tandemkurse, Praktika oder die Möglichkeit, die deutsch-französische Jugendleitercard (BAFA-Juleica) zu erwerben. Schließlich erläuterte sie die verschiedenen Möglichkeiten, nach der Schulzeit nach Frankreich zu gehen, sei es im Rahmen eines deutsch-französischen Freiwilligendienstes, für Praktika oder gar zum Studium. Hier stellte sie das Erasmus+-Programm vor sowie verschiedene integrierte Studiengänge.

Die gesamte Präsentation von Frau Wenk mit allen Informationen zu den verschiedenen Angeboten sowie nützlichen Internetadressen findet sich im Link weiter unten.

Ein herzliches Dankeschön noch einmal an Frau Wenk, die dem ein oder anderen mit Sicherheit Lust auf Frankreich gemacht hat.

Hier geht es zur Präsentation...

 

 

Präsentation Deutsch-Französische Jugendmobilität

Frau Wenk vom Maison de la Rhénanie-Palatinat stellte wertvolle Informationen zur Verfügung.

PDF document icon Deutsch-französische-Mobilitätsprogramme.pdf — PDF document, 3.02 MB (3169942 bytes)

Romain-Rolland- und Schuman-Austausch-Programm

Das Land Rheinland-Pfalz fördert in jedem Jahr individuelle Aufenthalte in den Partnerregionen Burgund (8./9. Klasse) sowie Lothringen/Belgien/Luxemburg (7.-10. Klasse).

Eine Übersicht sowie nähere Informationen zu diesen 2-wöchigen und weiteren Austauschprogrammen (z.B. "Voltaire"/ 1-jährig) finden Sie unter folgendem LINK. Aktuelle Ausschreibungen und Formulare hält darüber hinaus der Bildungsserver Rheinland-Pfalz auf seiner Seite bereit. Achtung: Die Bewerbungsfristen für die Programme enden im Januar bzw. März!

 

This is Schools Diazo Plone Theme