Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Schulprofil / Unterrichtsfächer / Englisch / Oberstufe

Sollte ich Englisch LK wählen?

erstellt von Anke Grupen zuletzt verändert: 21.06.2013 12:19
Beschreibung der Anforderungen im Englisch LK, Hilfestellung zur Wahl GK/LK

Sollte ich Englisch als Leistungskurs wählen?

Anforderungen im Englisch-Leistungskurs

Für die erfolgreiche Arbeit im Englisch-Leistungskurs ist eine gute Beherrschung der Grammatik ebenso wichtig wie ein guter Wortschatz.

Unerlässlich ist die Fähigkeit, auch komplexe englische Texte zu erarbeiten und sich mündlich und schriftlich klar dazu zu äußern. Neben literarischen Texten, unter anderem auch Shakespeare, und Sachtexten können auch Cartoons, Bilder, Grafiken, Hör- und Filmmaterial zum Einsatz kommen.

In den Kursarbeiten werden Textverständnis, Textanalyse und –interpretation, die Fähigkeit zur Wertung von Sachverhalten sowie persönliche Stellungnahmen erwartet.

Drei Bereiche gehen zu gleichen Teilen in die Bewertung einer Kursarbeit ein: Sprachrichtigkeit (Rechtschreibung und Grammatik), Ausdrucksvermögen (sichere Anwendung eines breitgefächerten Wortschatzes, komplexe Satzkonstruktionen, gute Strukturierung des eigenen Textes) und Inhalt.

Wer bereits Erfahrungen mit dem Formulieren eigener Texte hat - und diese sollte man haben - kann sich einen Überblick verschaffen. Die Sprachrichtigkeit wird mit Hilfe des Fehlerindex ermittelt: Anzahl der Fehler x 100/ Gesamtzahl der Wörter. Um 14 Punkte (sehr gut) zu erreichen, darf der Wert in der Jahrgangsstufe 11 nicht über 1,0 liegen, in der Jahrgangsstufe 13 darf er nicht über 0,7 liegen. Um 05 Punkte (ausreichend) zu erreichen, darf der Wert in der Jahrgangsstufe 11 nicht über 5,5 und in der Jahrgangsstufe 13 nicht über 3,7 liegen. Auf diesem Feld liegen oft die größten Probleme. Sätze sollten mehr umfassen als nur Subjekt, Verb, Objekt und einen fließenden Text ergeben. Textanalyse, Interpretation und eigene Gedanken sollten geordnet und strukturiert wiedergegeben werden.

Eine Halbjahresnote setzt sich zu gleichen Teilen aus der schriftlichen Note und dem Schnitt der sonstigen Leistungen zusammen. Die schriftliche Note ergibt sich aus den Kursarbeiten, die sonstigen Leistungen umfassen mündliche Noten, Hausaufgabenüberprüfungen, benotete Hausaufgaben, Referate usw.

Neben den oben genannten Fähigkeiten wird die Bereitschaft erwartet, sich im Unterricht einzubringen, regelmäßig Vokabeln zu lernen (auch selbst erarbeitete), umfangreichere Lektüren sorgfältig zu lesen, sich mit Sachthemen auseinanderzusetzen, gut ausformulierte schriftliche Hausaufgaben einzureichen, Referate in der Fremdsprache zu erstellen und zu halten etc.

Wer seine Voraussetzungen jetzt als gut einschätzt und Begeisterung für das Fach Englisch mitbringt – Willkommen im Englisch-LK!

This is Schools Diazo Plone Theme